Beauty und Mode

Farben der Natur


Ob Süßigkeiten, Getränke oder Fertiggerichte – alles wird heute mit Hilfe von Farbstoffen “nachcoloriert”. Wieso? Weil es einfach besser und vor allem appetitlicher aussieht, wenn die Gummibärchen knallbunt und nicht grau-bräunlcih oder einfach durchsichtig sind, wie die ursprüngliche Farbe der Gelatine.

Fast könnte man meinen, Farben selbst wären mittlerweile etwas Künstliches und dass man, wenn man kräftige Farbe sucht, definitiv zur Chemie-Keule greifen muss.
Aber haben Sie sich schon einmal etwas genauer in der Obst- und Gemüseabteilung Ihres Supermarktes umgesehen? Dort wimmelt es nur so von den schönsten, kräftigsten und buntesten Farben, ganz ohne Chemie und rein von Natur aus. Und dass – Achtung – sogar völlig unabhängig davon, ob Bio draufsteht oder nicht.
Vielleicht ist das wiederkehrende Bewusstsein für die Farben der Natur der Grund, warum nun auch wieder mehr natürliche Farbstoffe in unseren Lebensmitteln stecken.

Close