Reisen

Feuer erleben und nutzen

Ich liebe den Gasherd in meiner Küche, denn ich bin absolut begeistert davon mit Gas zu kochen. Der Grund: Feuer ist eben doch etwas anderes als eine elektronische Platte auf dem Zeranfeld. Die Hitze ist direkter, besser steuerbar und man “schmeckt” das Feuer. Daran wie knackig das Essen wird, wir “rau” und heiß das Feuer unmittelbar ist. Nicht umsonst stehen wir alle auch so auf Grillen, denn das ist irgendwie etwas sehr Ursprüngliches, so ganz ohne Elektrizität – Essen zubereiten, nur mit Hilfe von brennenden und glühenden Kohlen.

Ich finde es übrigens aus dem gleichen Grund auch total cool, wenn ich einen alten Zug sehe, der noch in Betrieb ist. Einer, der noch mit Holzkohle-Verbrennung angetrieben wird und den eine richtige Dampflok zieht. Wenn aus deren Schornstein dann eine Rauchwolke schießt, denke ich unmittelbar: Wie cool, und das alles nur durch Feuer. Geht umweltschonender, trotzdem cool.

Close